AA

Chlausfeier 2017

 Alle Jahre wieder…
und dieses Jahr mit ein paar zusätzlichen Überraschungen durften wir unseren Chlausnachmittag feiern. Bereits bei der Ankunft wurden unsere Mitglieder, Familien und Begleitpersonen mit musikalischen Klängen begrüsst. Zwei junge Volksmusiker aus Flawil, Beat und Andi – di Bodäständigä - unterhielten uns bestens und so war es nicht verwunderlich, dass bald einige von uns das Tanzbein schwangen oder kräftig die Rollstuhlräder drehen liessen. Das gab sofort eine urgemütliche, fröhliche Stimmung an diesem Sonntagnachmittag.
Organisiert und gesponsert haben die Musik Marianne und Nicola Di Spirito aus Flawil. Dies im Andenken an ihre Tochter Domenica, welche Anfang dieses Jahres gestorben ist. Wir waren alle sehr berührt über diese tolle Idee und bedankten uns mit einem kräftigen Applaus bei der Familie Di Spirito.
Wir genossen das Zusammensein im lichtdurchfluteten Saal der Firma Büchi Labortechnik in Flawil. So konnten wir an der Wärme durch die grossen Fenster dem Schneetreiben zuschauen und alle hatten genug Platz.
Ob uns wohl der Samichlaus auch am neuen Ort in Flawil finden würde? Einige waren etwas besorgt. Doch pünktlich erreichte uns unser altbekannter Samichlaus mit seinem hilfsbereiten Schmutzli und brachte unseren Mitgliedern reichgefüllte Chlaussäckli vorbei. Für jedes Mitglied nahm er sich genug Zeit, hatte für alle ein paar aufmunternde Worte und durfte von einigen wieder eine schöne Zeichnung mit in sein Waldhüsli nehmen.
Auf Wiedersehen im nächsten Jahr!
Ein herzliches „Danke schön“ allen fleissigen Helfern im Hintergrund.